Eine Node-Lösung – Funktion drehen

Eine Node-Lösung – Funktion drehen

Eine Node-Lösung – Funktion um z-Achse drehen

Was ich brauchte war eine Lösung um in einem Material die Linienrichtung mit einem NoiseNode  zu steuern. Generell kann man das ja mit dem VektorNode Rotation oder im Materialeditor im Effektetab machen. Aber da kann ich ja immer nur einen Wert eingeben und von steuern ist gar keine Rede. Die Linien sollten um die z-Achse rotieren. Meine Lösung beruht auf folgender Formel:

x=x*cos(winkel) + y*sin(winkel)

y=-x*sin(winkel) + y*cos(winkel)

Das brauche ich jetzt nur noch als Funktion zusammen zustöpseln. Natürlich müssen die Vektoren in Nummern umgewandelt werden damit ich die berechnen kann, dazu brauche ich die Decomposer3 und Composer3-Nodes. Dann geht es los mit cos(winkel) und sin(winkel):

x multipliziert mit cos(winkel) und y multipliziert mit sin(winkel)

das Ganze dann addiert:

für die y-Vektoren geht das genauso, der Opposite-Filter sorgt für das erforderliche negative x :

so, komplett sieht die Funktion dann so aus, entsprechend er Winkel-Eingabe drehen sich meine Linien um die Z-Achse:

bei den Trignometrie-Nodes sollte Input in degrees aktiviert sein, so kann die Eingabe direkt in Grad erfolgen.

Jetzt haben wir eine schöne Funktion die yx-Ebene an der Z-Achse dreht. Ich habe sie in ein MetaNode gepackt und kann jetzt meine Linien mit einem NoiseNode steuern. Das sieht dann so aus:

Die Kommentare sind geschloßen.